Mitglied werden

Presse­mitteilungen

VhU Darmstadt und Südhessen zu den Arbeitsmarktzahlen im Dezember 2021

„Der Aufschwung am Arbeitsmarkt ist wackelig. In den vergangenen Monaten musste das verarbeitende Gewerbe als Schlüsselbranche Stellen abbauen, vor allem wegen anhaltender Rohstoff- und Lieferkettenproblemen. Deshalb ist jetzt keine gute Zeit für arbeitsmarktpolitische Experimente."

Unternehmerverbände Südhessen zum Jahresausblick 2022

„Die Herausforderungen des Strukturwandels durch Dekarbonisierung, Digitalisierung, Demografie und Fachkräftemangel sowie die sich aktuell erneut verschärfende Corona-Pandemie verlangen 2022 gute Rahmenbedingungen für Unternehmen und Beschäftigte in der Region. Wir benötigen vorausschauendes politisches Handeln mit konkreten wachstumsorientierten Maßnahmen“, sagte Dirk Widuch, Geschäftsführer der Unternehmerverbände Südhessen.

VhU Darmstadt und Südhessen zu den Arbeitsmarktzahlen im November 2021

Die Arbeitslosigkeit ist im November von rund 19.200 auf rund 18.600 gesunken. Die Zahl der aktuell offenen Stellen im Bestand liegt mit knapp 6.600 um 44,1 Prozent über dem Stand vor einem Jahr. Gute Voraussetzungen auch für Langzeitarbeitslose, den Eintritt in den ersten Arbeitsmarkt zu schaffen.

VhU Darmstadt und Südhessen für mehr Gewerbeflächen und industrielles Wachstum

„Südhessen benötigt als wachsende Zukunftsregion weiterhin eine starke Industrie, der ausreichend Flächen zur Verfügung stehen", sagte Dirk Widuch, Geschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbande e.V. (VhU) für Darmstadt und Südhessen.

VhU Darmstadt und Südhessen lehnt Ausweitung von Tempo-30-Zonen ab

„Unternehmen und Pendler benötigen in Darmstadt staufreie Straßen und kurze Lieferwege. Die vom Magistrat vorangetriebene Ausweitung von Tempo-30-Zonen im Darmstädter Stadtgebiet lehnen wir als falsche verkehrspolitische Maßnahme ab", sagte Dirk Widuch, Geschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e.V. (VhU) für Darmstadt und Südhessen.

VhU Darmstadt und Südhessen zu den Arbeitsmarktzahlen im September 2021

Die Zahl der Arbeitslosen in Südhessen ist im September um 888 auf 19.641 gesunken. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 4,3 Prozent.

Unternehmerverband Südhessen e.V. wählt neuen Vorstand

Im Rahmen der Mitgliederversammlung am 31. August 2021 wählten die Mitglieder Claus Lau für weitere zwei Jahre zum Vorsitzenden des Vorstands. Ebenfalls im Amt bestätigt wurde sein Stellvertreter Ulrich Schumacher (Jost Ulrich Schumacher – Consulting).

VhU Darmstadt und Südhessen zu den Arbeitsmarktzahlen im August 2021

Die Zahl der Arbeitslosen in Südhessen ist im August um 126 auf 20.529 trotz Urlaubszeit nur leicht gestiegen. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 4,5 Prozent.
Der Arbeitsmarkt ist damit in anhaltend schwierigen Zeiten weiter auf Erholungskurs.

VhU Darmstadt und Südhessen zu den Arbeitsmarktzahlen im Juli 2021

Im Juli ist die Zahl der Arbeitslosen gegenüber dem Vormonat um rund 100 gesunken, und zwar von rund 20.500 auf rund 20.400. Erfreuliche Nachrichten auf dem südhessischen Arbeitsmarkt.

VhU Darmstadt und Südhessen zu den Arbeitsmarktzahlen im Juni 2021

Im Juni ist die Zahl der Arbeitslosen im Bezirk der Agentur für Arbeit Darmstadt gegenüber dem Vormonat um 542 gesunken, und zwar von 21.048 auf 20.506. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 4,5 Prozent.

VhU Darmstadt und Südhessen zur Ausweisung von Flächen in Arheilgen und Wixhausen als Untersuchungsgebiet durch die Stadt Darmstadt

VhU Darmstadt und Südhessen zu den Arbeitsmarktzahlen im Mai 2021

Im Mai ist die Zahl der Arbeitslosen in Südhessen gegenüber dem Vormonat um 866 auf 21.048 gesunken. Das entspricht einer Arbeitslosenquote von 4,6 Prozent.

VhU Darmstadt und Südhessen zu den Arbeitsmarktzahlen im April 2021

Im April ist die Zahl der Arbeitslosen in Südhessen gegenüber dem Vormonat um 654 gesunken, und zwar von 22.568 auf 21.914. 

Trotz der leichten Erholung im ersten Quartal ist die Lage auf dem Arbeitsmarkt weiterhin angespannt. In Hessen werden weit über 200.000 Arbeitsplätze mit Kurzarbeit gestützt. 

Berufsorientierung mit Blick über den Tellerrand – Girls‘ Day und Boys‘ Day

„Wir müssen jeden Tag zum Girls‘ Day und Boys‘ Day machen, damit sich für Mädchen und Jungs der Blick für das große Spektrum der Ausbildungsberufe weitet“, sagte Dirk Widuch, Geschäftsführer der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e.V. (VhU) für Darmstadt und Südhessen, anlässlich der bundesweiten Zukunftstage Girls‘ Day und Boys‘ Day am 22. April 2021.

Unternehmerverbände Südhessen zur geplanten Beschränkung der sachgrundlosen Befristung

„Wir kritisieren den heute von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil vorgelegten Gesetzentwurf zur Einschränkung der sachgrundlosen Befristung von Arbeitsverträgen. Mit diesem neuerlichen Eingriff ins Arbeitsrecht würgt die Regierung Maßnahmen zur Beschäftigungssicherung während der Corona-Krise ab", sagte Dirk Widuch, Geschäftsführer der Unternehmerverbände Südhessen.

Mehr laden