Mitglied werden

Vergütung für Startups weitergedacht

Wie geht es weiter wenn es aufwärts geht

Nach der Gründung liegt der Fokus der meisten Unternehmerinnen und Unternehmer auf der Weiterentwicklung ihres Produktes sowie dem Ausbau der Geschäftstätigkeit. Dem Aufbau unternehmensinterner Strukturen und Prozesse kommt häufig keine besondere Priorität zu. In dieser frühen Phase können aber bereits wichtige Grundlagen gelegt werden. Neben der Verwendung sorgfältig gestalteter Arbeitsverträge kommt der Schaffung transparenter Entgeltstrukturen besondere Bedeutung zu. 

In unserem Seminar geben wir Ihnen gemeinsam mit dem Institut für angewandte Arbeitswissenschaften (ifaa) einen Überblick über verschiedene Vergütungskomponenten sowie deren rechtlichen Rahmenbedingungen.

Themen und Inhalte

fixes und variables Entgelt
nicht-monetäre Vergütung und Benefits
Phantom Shares, Spot Boni und weitere Ansätze
Praxisbeispiele aus Unternehmen

Teilnehmerkreis

Geschäftsführer/innen, Mitglieder/innen von Geschäftsleitungen, Personalleiter/innen, Mitarbeiter/innen im Personalbereich

Referent/en

Amelia Gahmann M. Sc.
ifaa ­– Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V.

RAin Martina Zilch
Verband der Metall- und Elektrounternehmen Hessen e.V.

Anmeldung:

Unsere Seminare, Workshops, Vorträge und Veranstaltungen werden fotografisch begleitet. Das Bildmaterial wird ausschließlich zum Zwecke der Veranstaltungsförderung verwendet. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich ausdrücklich mit Ihrer Abbildung für genannte Zwecke einverstanden, ansonsten bitten wir Sie um einen entsprechenden Hinweis.

13. Juli 2023
14:00 bis 17:00 Uhr

Haus der Wirtschaft Südhessen
Rheinstr. 60
64283 Darmstadt

Zu Kalender hinzufügen

Ansprechpartnerin

Nicole Thierolf

Assistentin

06151 2985-44
nthierolf@uvsh.de